POSAIDON Leistungssteigerungen für den neuen Mercedes-AMG G63 (W463) | Pressefach
Startseite   /   Presse   /   Aussteller-Pressefächer

Aussteller-Pressefächer

imgalt
 
Teilen
Google+

27.03.2019 - POSAIDON Leistungssteigerungen für den neuen Mercedes-AMG G63 (W463)

Bis zu 880 PS / 1.200 Nm in der neuen G-Klasse

Auch wenn man es angesichts der seit rund 40 Jahren kaum angetasteten Optik kaum glauben mag:
Unter dem kantigen Blech der im vergangenen Mai eingeführten Mercedes G-Klasse-Baureihe (W463) steckt ein komplett neu entwickeltes Fahrzeug mit hochmoderner State of the Art-Technik. Dies gilt selbstverständlich auch für den Antrieb: Die sportliche G-Speerspitze bildet derzeit der MercedesAMG G 63, welcher von einem 585 PS starken 4,0-Liter-V8 (M 177) angetrieben wird. Damit ist der AMG-Offroader ebenso stark wie sein für den Track-Einsatz optimierter Sportwagen-Bruder AMG GT R, welcher (mit Ausnahme der bei ihm eingesetzten Trockensumpfschmierung) vom gleichen Triebwerk befeuert wird.

Doch selbstverständlich legen die Techniker von POSAIDON, welche spezialisiert auf PerformanceOptimierungen von Mercedes-Benz- und insbesondere Mercedes-AMG-Motoren sind, auch beim G 63 nochmals etliche Kohlen nach.

Bereits die „kleinste“ Ausbaustufe des POSAIDON-Power-Programms für den G 63 pusht den Vierliter-V8 mittels Software-Optimierungen auf 700 PS und 950 Nm. Dank TÜV-Freigabe ist eine Eintragung der Leistungssteigerung in die Fahrzeugpapiere, welche einen legalen Betrieb ermöglicht, kein Problem.
So erstarkt, stürmt der 2,5 Tonnen schwere Luxus-Offroader in nur 4,2 Sekunden auf 100 km/h und erreicht dank eines von POSAIDON installierten Zusatzsteuergeräts, welches die werksseitige VmaxBegrenzung eliminiert, eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Dieses „entfesselnde“ Upgrade offeriert POSAIDON für praktisch alle aktuellen Mercedes-Benz- und Mercedes-AMG-Fahrzeuge.

Noch rasanter geht der G freilich zu Werke, wenn die POSAIDON-Techniker neben der ElektronikOptimierung auch Hand an seine Hardware legen: So beinhaltet die Transformation des G 63 zum „POSAIDON RS 830“ beispielsweise Upgrades der beiden OEM-Turbolader sowie die Installation von geschmiedeten Hochleistungskolben und Hochdruck-Kraftstoffpumpen. Hinzu kommen neue Abgaskrümmer sowie Downpipes mit Sportkatalysatoren. Unterm Strich stehen – die Typenbezeichnung verrät es bereits – satte 830 PS und ein maximales Drehmoment von mächtigen 1.100 Nm. Um diese Power auch adäquat verwalten zu können, passt POSAIDON beim RS 830- Umbau neben der Motor- auch die Getriebesoftware an. Den Katapultstart von 0 auf 100 km/h absolviert der POSAIDON RS 830 auf G 63-Basis in 3,9 Sekunden, seine Vmax liegt bei 266 km/h. Auch die RS 830-Transformation ist vom TÜV freigegeben.

Den Hochleistungssportler unter den POSAIDON-G-Brüdern ist der RS 830+. Statt eines Upgrades der Serienturbolader werde im Zuge dieses Umbaus – zusätzlich zu den vorgenannten Upgrades – komplett neue, kugelgelagerte Hochleistungsturbolader installiert. So lässt sich ein Power-Output von 880 PS und 1.200 Nm realisieren, welches einen Topspeed von 271 km/h ermöglicht. Der 0-100- km/h-Sprint ist damit in nur 3,7 Sekunden absolviert.

Darüber hinaus passt POSAIDON die im AMG-Menü des Bordcomputers aufzurufende Leistungsanzeige an: Hier können Fahrer und Beifahrer die aktuell entwickelten Leistungs- und Drehmomentwerte exakt ablesen, sodass allzeit Klarheit über die echte Power des Fahrzeugs herrscht. Diese Modifikation bietet POSAIDON nicht ausschließlich für den G 63, sondern auch für alle weiteren aktuellen AMG-Modelle an.

POSAIDON G63 RS 830+

Dateigröße: 1.75 MB
Maße: 3543 x 1957 px
30 x 16.57 cm
Auflösung: 300 dpi

Download


Aussteller

Posaidon GmbH & Co. KG
Fraunhofer-Straße 13
56218 Mülheim-Kärlich
Deutschland
026192166800
026192166802

https://posaidon.de
Ansprechpartner: Maik Jakobs
Stand: B3-411


Pressekontakt

XMedia-Group
Cliev 19
51515 Kürten
Deutschland
Telefon: 022077037960
Fax:

http://wp-europresse-verlag.de
Ansprechpartner:


zurück

Aussteller-Service

Für weitere Fragen steht Ihnen das Projektteam der TUNING WORLD BODENSEE gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Telefon +49 7541 708-403
Telefax +49 7541 708-110


E-Mail-Anfrage

Journalisten-Service

Sie wollen in unseren Presse- verteiler aufgenommen werden oder die Pressemitteilungen per E-Mail erhalten?
Wenden Sie sich an


Messe Friedrichshafen

Kommunikation
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen


Telefon +49 7541 708-307
Telefax +49 7541 708-331


E-Mail-Anfrage



Wolfgang Köhle

Leiter Kommunikation, Pressesprecher, Mitglied der Geschäftsleitung


Telefon +49 7541 708-309
Telefax +49 7541 708-2309


E-Mail-Anfrage
 
 
© Messe Friedrichshafen GmbH, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-0, Telefax +49 7541 708-110
www.tuningworldbodensee.de