Newsroom

Von Pferdestärken und American Muscles

09. Oktober 2018

Von Pferdestärken und American Muscles
 
Teilen
Google+

MISS TUNING Kalender 2019 ist fertig – Laura Fietzek trifft auf coole Cars und spektakuläre Landschaften

Was haben das schwedische Dalapferd und der MISS TUNING Kalender 2019 gemeinsam? Beide haben ihren Ursprung in der Region Dalarna, wo im Juli die 17. Auflage des beliebten Sammlerstücks der TUNING WORLD BODENSEE produziert wurde. Im Herzen Schwedens wurden die 24-jährige Laura Fietzek und die 13 Showcars von Playboy-Fotograf Andreas Reiter in Szene gesetzt. „Es war eine mega spannende Woche und es hat sehr viel Spaß gemacht“, schwärmt die Tuning-Queen. Genau wie bei der für Schweden typischen roten Holzfigur in Pferdeform, ging es auch beim Shooting der 13 Motive um jede Menge Pferdestärken. Vom roten Dodge Charger RTR und dem schwarzen Dodge Charger RT, den beiden Gewinnern der EUROPEAN TUNING SHOWDOWNS 2018 und 2013, bis hin zum Ford Mustang 66 GT, hielten zwei- und vierrädrige Schönheiten, darunter zahlreiche US Muscle Cars, Model und Fotograf auf Trab. Der auf 1500 Exemplare limitierte Kalender ist ab 9. Oktober 2018 für 25 Euro (inklusive Versand) erhältlich.

 
 
 
© Messe Friedrichshafen GmbH, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-0, Telefax +49 7541 708-110
www.tuningworldbodensee.de